Wegberg: Skatsieg für Toni Barth

Wegberg: Skatsieg für Toni Barth

Tagessieg zum Beginn des Jubiläumsjahres bei den Skatfreunden.

Neues Skatjahr, neues Skatglück: Im Tüschenbroicher Pfarrheim begrüßten die Skatfreunde Tüschenbroich, die sich 1989 gegründet haben, 26 Spieler zum Start ihrer inzwischen 30. Ausspielung der Offenen Skat-Jahreswertung.

Vorjahressieger Helmut Jakobs (SC 1979 Myhl) hatte einen guten Auftakt, ihm gelang es, sich mit 1205 Punkten wieder für den Spitzentisch der zweiten Spielserie zu qualifizieren. Dort musste er aber Walter Dohmen (Pik As Heinsberg) mit 1551 Punkten, Toni Barth (Skatfreunde Tüschenbroich) mit 1440 Punkten und Albert Schuwirt (Pik As Heinsberg) mit 1419 Punkten den Vortritt lassen. Toni Barth gestaltete den zweiten Durchgang mit 1208 Punkten erfolgreich für sich, gab Walter Dohmen mit 1055 Punkten das Nachsehen und sicherte sich mit 2648 (1440 und 1208) Punkten den Tagessieg vor Walter Dohmen mit 2606 (1551 und 1055) Punkten und Dieter Beumers (Berder Jonge Birgden) mit 2589 (985 und 1604) Punkten. Vierter wurde Albert Schuwirt mit 2407 Punkten, Werner Sturm mit 2372 Punkten, Helmut Bronckhorst (beide Skatfreunde Tüschenbroich) mit 2366 Punkten und Holger Kehmer (Berder Jonge Birgden) mit 2143 Punkten. Platz acht belegte Klaus Kubisch (SC 1979 Myhl) mit 2105 Punkten vor Franz Josef Schmitz mit 2034 Punkten und Willi Maßen (beide Skatfreunde Tüschenbroich) mit 2017 Punkten.

  • Wegberg : 2. Kreisliga: Skatfreunde Tüschenbroich mit Sieg

Die Jahresserie der Skatfreunde wird am Freitag, 9. Februar, um 19.30 Uhr im Pfarrheim Tüschenbroich fortgesetzt. Neue Spieler, die bisher dem sportlichen Skatspiel noch nicht so sehr zugetan sind, sind willkommen.

Weitere aktuelle Ergebnisse und Informationen über die Skatfreunde Tüschenbroich sind im Internet unter der Adresse www.skatfreunde-tueschenbroich.de einsehbar.

(RP)