1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen
  4. Stadtgespräch

Kaldenkirchen: Diamantener Meisterbrief

Kaldenkirchen : Diamantener Meisterbrief

Da freute sich Karl Otten, als ihm unlängst der Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Düsseldorf, Dr. Axel Fuhrmann, den Diamantenen Meisterbrief im Schneiderhandwerk zukommen ließ: "Sie haben Ihr Berufsleben dem Handwerk gewidmet. Es ist uns ein wichtiges Anliegen, Ihre vorbildliche Arbeit im Handwerk und Ihre partnerschaftliche Beziehungen zu unserem Hause zu würdigen. Zu diesem besonderen Ehrentag spreche ich Ihnen im Namen von Vorstand und Geschäftsführung der Handwerkskammer Düsseldorf Dank und Anerkennung aus und übermittele Ihnen die herzlichen Glückwünsche zu diesem besonderen Jubiläum.

Da freute sich Karl Otten, als ihm unlängst der Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Düsseldorf, Dr. Axel Fuhrmann, den Diamantenen Meisterbrief im Schneiderhandwerk zukommen ließ: "Sie haben Ihr Berufsleben dem Handwerk gewidmet. Es ist uns ein wichtiges Anliegen, Ihre vorbildliche Arbeit im Handwerk und Ihre partnerschaftliche Beziehungen zu unserem Hause zu würdigen. Zu diesem besonderen Ehrentag spreche ich Ihnen im Namen von Vorstand und Geschäftsführung der Handwerkskammer Düsseldorf Dank und Anerkennung aus und übermittele Ihnen die herzlichen Glückwünsche zu diesem besonderen Jubiläum.

.." heißt es dazu. Karl Otten steuert mittlerweile bereits auf die Vollendung seines 90. Lebensjahres zu. In seiner Wohnung an der Klemensstraße 13 hat er die Hände noch längst nicht in den Schoß gelegt. Er geht dort vielmehr immer noch hin und wieder dem Beruf nach, weil ihm manches auch im hohen Alter wichtig geblieben ist. So trägt er seit Jahrzehnten dazu bei, dass zum Martinsfest in Kaldenkirchen der Mantel des Heiligen Mannes stets in bestem Zustand ist.

(sa)