Lokalsport: Staffeln für die kommende Saison sind eingeteilt

Lokalsport : Staffeln für die kommende Saison sind eingeteilt

Mit der Ligenreform im Westdeutschen Tischtennis-Verband ergeben sich bei den Frauen auf Verbandsebene kleine Änderungen. Statt der bisherigen sechs Verbandsliga-Gruppen, gibt es jetzt nur noch vier. Dafür sind mit zwölf Teams aber zwei mehr dabei als bisher.

Die zweite Mannschaft des ASV Süchteln muss in der Herren-Verbandsliga gleich achtmal über den Rhein fahren. Das bedeutet deutlich längere Wege als bisher. Die Herren-Bezirksligen spielen ab der nächsten Saison nur noch in vier Gruppen (bisher 5). Für die Viersener Teams ergeben sich keine gravierenden Veränderungen hinsichtlich der Fahrzeiten.

(hw)
Mehr von RP ONLINE