Solingen: Verwöhn-Sonntag in Ohligs erstmals mit Auto-Tests

Solingen: Verwöhn-Sonntag in Ohligs erstmals mit Auto-Tests

Am 7. September gibt es in der Fußgängerzone Samba-Rhythmen, Cocktails und die Eröffnung eines veganen Cafés.

Eine Visitenkarte für den Stadtteil sei der Verwöhn-Sonntag in Ohligs, sagt Joachim Hiller. Für den Vorsitzenden des Vereins "Vegan in Solingen" war daher schnell klar, dass die Eröffnung des veganen Cafés LaLeLi in der Lennestraße perfekt in das Rahmenprogramm des verkaufsoffenen Sonntags am 7. September passt. Von 13 bis 18 Uhr öffnen Einzelhändler entlang der Düsseldorfer Straße dann wieder ihre Läden in Ohligs, wo auch in diesem Jahr wieder ein breitgefächertes Programm unter dem Motto "Heiße Rhythmen, kühle Cocktails und mehr" angeboten wird. Unter anderem nutzen Euronics Cäsar und das Weinkontor den Sonntag, um ihren 35. bzw. 30. Geburtstag mit bunten Angeboten zu feiern.

Eine Premiere feiert beim Verwöhn-Sonntag der "Auto-Test-Tag" der Autohäuser Schönauen und Schiefer. Sie stellen am Bremsheyplatz und den Seitenstraßen der Fußgängerzone Neuwagen der Marken Opel, Kia, Peugeot, Volvo, Ford und Hyundai aus, die direkt vor Ort Probe gefahren werden können.

  • Baustelle in Wuppertal : Eine Woche kein Bahn-Fernverkehr in Solingen

Verkehrsmittel mit zwei Rädern weniger können auf dem Marktplatz getestet werden. Dort präsentiert Zweiräder Biernath am "E-Bike-Truck" elektrische Fahrräder. Die Krankenkasse GEK nimmt parallel dazu Pulsmessungen bei den Besuchern vor und der Schloss-Hersteller Abus zeigt, wie leicht Fahrradschlösser geknackt werden können. Für Unterhaltung sorgen unterdessen der Jonglage-Künstler Felix Feldmann und die Samba- und Percussions-Bigband Sambadeira. Während ersterer alleine in der Fußgängerzone auftritt, werden Sambadeira mit rund 30 Leuten für die im Motto des Verwöhn-Sonntags angepriesenen heißen Rhythmen sorgen. In der Evangelischen Stadtkirche Wittenbergstraße findet um 18 Uhr ein Konzert für Bratsche und Orgel statt. Für das leibliche Wohl sorgen unter anderem das Gasthaus Schaaf (Cocktails, Reibekuchen mit Lachs, Waffeln), Optic Bergmann (Paella, Tapas) und die Konditorei Kirchner (Reistörtchen). Für Kinder gibt es am Rewe auf der Düsseldorfer Straße das Geschicklichkeitsspiel "Heißer Draht". Und beim Verein zur Förderung der Internationalen Jugendbewegung (InterJu) können sich Groß und Klein mit Klebe-Tattoos mit der lachenden Ohligs-Sonne verzieren lassen.

(RP)
Mehr von RP ONLINE