Mettmann: Unfall auf dem Südring

An der Kreuzung Elberfelder Straße-Südring kollidierten zwei Autos : Unfall auf dem Südring mit fünf Verletzten

Zahlreiche Rettungswagen im Einsatz

Zwei Fahrzeuge sind gestern auf der Kreuzung Elberfelder Straße/Südring kollidiert. Der Sachschaden beträgt 18.000 Euro. In einem Wagen saß eine dreiköpfige Familie, in dem anderen saßen vier Kinder, die in einem Kleinbus zur Schule am Benninghof gebracht werden sollten. Eine Autofahrerin war beim Linksabiegen gegen den entgegenkommenden Bus geprallt. Die Verletzten wurden mit Rettungswagen aus Hilden, Ratingen und Wülfrath und dem Notarzt aus Hilden in verschiedene Krankenhäuser gefahren. Die Feuerwehr Mettmann war mit vier Fahrzeugen und zehn Einsatzkräften vor Ort und hat auslaufende Betriebsstoffe abgestreut, die Batterien abgeklemmt und den Brandschutz sichergestellt. Es kam zu Verkehrsbehinderungen.