1. NRW
  2. Städte
  3. Mettmann

Mettmann: Polizei kontrolliert Langsamfahrerin

Mettmann : Polizei kontrolliert Langsamfahrerin

Der Polizei ist am Montagabend eine Autofahrerin aufgefallen, die aufällig in den Kreisverkehr Südring/ Eidamshauser Straße einfuhr und dort schließlich sogar kurzzeitig anhielt. Gegenüber der Polizei räumte die 48-Jährige ein, ein bis zwei Bier getrunken zu haben.

Nachdem die Frau beim Verlassen des Kreisverkehrs auf die Straße "Düsselring" konstant mit Tempo 35 weiterfuhr, wurde die Fahrerin angehalten. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 0,52 Promille. Sie wurde daraufhin zur Wache nach Mettmann gebracht, wo ihr eine Blutprobe entnommen wurde. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet, der Führerschein sichergestellt und ihr das Führen jeglicher Kraftfahrzeuge untersagt.

(isf)