1. NRW
  2. Städte
  3. Meerbusch

Meerbusch: Kaffee- und Sahneautomat gestohlen

Meerbusch : Kaffee- und Sahneautomat gestohlen

Nach einem Einbruch in ein Eiscafe an der Theodor-Hellmich-Straße hat die Polizei am Sonntagmorgen vier Verdächtige festgenommen. Die Männer hatten sich in einem Kleinwagen auffällig verhalten, da sie laut Polizeibereicht nicht nur ohne Licht fuhren, sondern auch flüchteten, als sie einen Kleinwagen bemerkten.

Die Beamten hatten den Kleinwagen gegen 4 Uhr an der Dorfstraße bemerkt, der zügig in die Straße "Am Fronhof" abbog. In einer Garageneinfahrt bemerkten die Polizisten den Fluchtwagen, die Insassen hatten sich jedoch aus dem Staub gemacht. In dem Auto stellten die Beamten Einbruchwerkzeug sowie einen Kaffee- und einen Sahneautomaten sicher. Später stellte die Polizei fest, dass es sich bei dem Diebesgut um Inventar aus einem Eiscafe an der Theodor-Hellmich-Straße handelt.

In unmittelbarer Nähe konnte die Polizei schließlich zwei junge Männer im Alter von 17 und 21 Jahren stellen. Beide machten den Beamten gegenüber zweifelhafte Angaben zum Grund ihres Aufenthaltes in Büderich. Die Polizei nahm das Duo vorläufig fest.

Gegen 5.50 Uhr erkundigte sich auf der Wache Meerbusch der ältere Bruder des 17-jährigen nach dessen Verbleib. Im Auto, mit dem der junge Mann vorgefahren war, befand sich außerdem noch der 20-jährige Bruder des zweiten Festgenommenen.

Ein Tatverdacht richtet sich inzwischen gegen beide Brüderpaare, die vorläufig festgenommen wurden.

Die Ermittlungen dauern an.

(ots)