Korschenbroich: Golf-Cup mit 54 Löchern an zwei Tagen

Korschenbroich : Golf-Cup mit 54 Löchern an zwei Tagen

Bereits zum zweiten Mal lädt das Rittergut Birkhof sportlich ambitionierte Amateur-Golfer zu einem besonderen Wettbewerb ein. Denn beim gleichnamigen Rittergut Birkhof Cup am 26. und 27. September können Hobby-Golfer an zwei Tagen insgesamt 54 Löcher spielen. Beim vorgabewirksamen Turnier zählt jeder Schlag. Das bedeutet, dass nur der Beste gewinnen kann, der sowohl am Samstag als auch am Sonntag die wenigsten Schläge benötigt. Meldeschluss für den Rittergut Birkhof Cup ist Dienstag, 22. September, 18 Uhr. Alle Golfer ab Handicap 36 - von den Junioren bis 18 Jahre und bis zur Altersklasse 65 - können in diesem Jahr an den Start gehen.

Gespielt werden am Samstag, 26. September, 36 Löcher über drei Plätze. Mit dabei sind der 18-Loch Meisterschaftsplatz, der 9-Loch Platz (Par 3 bis 5), Am Birkenbusch, und der 9-Loch Platz (Par 3), Am Römerweg. Neu ist in diesem Jahr, dass es Nettopreise geben wird, um auch Golfern, die sonst keine Chance auf einen Preis hätten, einen Anreiz zu schaffen. Nach dem ersten Tag und 36 Löchern wird es einen Cut geben.

Am Sonntag treten dann die Besten noch einmal auf dem 18-Loch-Meisterschaftsplatz gegeneinander an. Gespielt wird dann um den Gesamtsieg und die Bruttopreise. Weitere Informationen und Anmeldung unter der Telefonnummer 02131 510660.

(sibr)