Wohnungslose Minderjährige in Köln "Das Smartphone ist die letzte Chance, einen Schlafplatz zu finden"

Köln · 29.000 Kinder und Jugendliche in Deutschland haben kein festes Zuhause. Immer mehr von ihnen wechseln alle paar Nächte die Couch. Ein Streetworker aus Köln erklärt, wieso so viele junge Menschen heimatlos sind.

 Jugendlicher auf der Straße (Symbolbild).

Jugendlicher auf der Straße (Symbolbild).

Foto: Roman Bodnarchuk/ Shutterstock.com
 Colin Emden ist Streetworker und Leiter der Hilfsorganisation "Off Road Kids", der einzigen bundesweit agierenden Anlaufstelle für Straßenkinder.

Colin Emden ist Streetworker und Leiter der Hilfsorganisation "Off Road Kids", der einzigen bundesweit agierenden Anlaufstelle für Straßenkinder.

Foto: Markus Seidel / Off Road Kids St
(ham)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort