1. NRW
  2. Städte
  3. Kaarst

Kaarst: L154 Autounfall auf der Osterather Straße

Autounfall in Kaarst : Zwei Schwerverletzte bei Zusammenprall auf L154

Bei einem Autounfall auf der Osterather Straße (L154) in Höhe der Einmündung Büdericher Straße (L30) wurden zwei Menschen schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilte, stießen ein 57-jähriger Kaarster und eine 28-jährige Willicherin mit ihren Autos zusammen.

Um 19.45 Uhr wollte der Kaarster mit seinem Audi A7 aus Richtung Meerbusch von der Büdericher Straße links auf die Osterather Straße einbiegen. Dabei stieß er mit dem Renault Twingo der 28-Jährigen zusammen, die auf der Osterather Straße aus Richtung Kaarst kam. Rettungssanitäter mussten beide aus ihren Autos bergen und Erste Hilfe leisten.

Danach brachten sie die Schwerverletzten in umliegende Krankenhäuser. Ein Abschleppunternehmen entfernte die beschädigten Autos von der Straße. Während der polizeilichen Unfallaufnahme blieb der Bereich komplett gesperrt.

(bur)