Hückeswagen: Bagger rutscht vom Tieflader

Bagger rutscht in Hückeswagen ab: So war das nicht geplant

Auf einer Baustelle im Gewerbegebiet Winterhagen-Scheideweg ist am Donnerstag-Mittag ein Bagger vom Tieflader gerutscht.

Die Tiefbauarbeiten auf dem Gelände der Firma Förster & Krause, die an der Clarenbachstraße im ihr neues Domizil errichtet, mussten am Donnerstagnachmittag unterbrochen werden.

Als ein Tieflader einen Bagger herantransportierte, rutschte dieser gegen 14.40 Uhr vom Auflieger, fiel in den Übergangsbereich von Baugrundstück und Straße und blieb auf der Seite liegen. Verletzt wurde dabei niemand, allerdings wurde die Clarenbachstraße, die noch im Status einer Baustraße ist, beschädigt.

Ein anderer Bagger nahm das havarierte Baufahrzeug mittels Kette an den Haken und versucht so, es wieder aufzurichten. Das gelang zunächst aber nicht.

Der Löschzug Stadt und die Löschgruppe Straßweg waren mit 17 Einsatzkräften ausgerückt, um die Unfallstelle abzusichern. Warum der Bagger von dem Tieflader gerutscht war, ist unbekannt.