Patientenforum in Haan: "Krumme Zehen" sind Thema

Patientenforum in Haan: "Krumme Zehen" sind Thema

Die K-Plus-Gruppe als Träger des Haaner Krankenhauses lädt zum nächsten Patientenforum ein. Es ist am Freitag, 16. Februar, um 16 Uhr in der Aula des St.-Josef-Krankenhauses, Robert-Koch-Straße 16. Thema des Tages sind schiefe Großzehen (Hallux valgus), die steife Großzehe (Hallux rigidus) sowie Hammer- und Krallenzehen.

Welche Therapiemöglichkeiten gibt es? Wie läuft eine Operation ab? Bin ich danach mobil und wie schnell geht das? Die beiden Referenten Dr. Justus Stadler und Dr. Mona Abbara-Czardybon werden beim Patientenforum Antworten auf die Fragen der Besucher geben. Mona Abbara-Czardybon wurde im vergangenen Jahr bei der Zeitschrift Focus in einem Ranking der besten Fachärzte Deutschlands unter den Top 100 gelistet. Im Fußzentrum Rheinland Haan haben sich Experten des St. Josef Krankenhauses zusammengeschlossen, um Patienten mit Fußproblemen umfassend versorgen zu können. Dazu gehören neben den chirurgisch tätigen Orthopäden auch Diabetologen und Gefäßchirurgen. Physiotherapeuten und Podologen komplettieren das Team des Fußzentrums.

Der Eintritt zum Forum ist frei, eine Anmeldung nicht erforderlich

(gök)