1. NRW
  2. Städte
  3. Grevenbroich

Grevenbroich: Kwasny verschenkt Brosche an Ratsfrauen

Grevenbroich : Kwasny verschenkt Brosche an Ratsfrauen

Zum Abschluss des Jahres überraschte Bürgermeisterin Ursula Kwasny die Mitglieder des Stadtrates mit einem besonderen Präsent. Die Frauen wurden mit einer Brosche, die Männer mit einem Krawattenschieber beschenkt. Das neue offizielle Präsent der Rathaus-Chefin?

Die beiden (gesponserten) Gaben haben lokalen Bezug: Der Metallclip für die Herren zeigt die "Skyline" von Grevenbroich, die Brosche in Form des Buchstaben "G" ist mit dem Stadtwappen verziert. "Damit wollte ich den Politikern für ihren Einsatz im zurückliegenden Jahr danken", erklärt Ursula Kwasny: "Das offizielle Geschenk ist das aber noch nicht."

Die Rathauschefin würde viel lieber eine Miniatur des am Erftufer stehenden Kanzlerdenkmals verschenken. Damit greift sie eine Idee des ehemaligen Bürgermeisters Hans Gottfried Bernrath auf. Die von ihm in den 1980er Jahren in Auftrag gegebene "Bronze-Edition" ist jedoch vergriffen: "Das letzte Exemplar habe ich der Bundesministerin Annette Schavan überreicht", so Kwasny. Für eine neue Auflage fehle allerdings das Geld.

Die Bürgermeisterin überlegt nun, die Miniatur aus einem anderen Material neu erstellen zu lassen, möglicherweise aus Aluminium. Hierfür dürften sich in Grevenbroich Sponsoren anbieten . . .

(dhk)