Straelen: Umfrage unter Straelenern über Frühjahrskirmes

Straelen : Umfrage unter Straelenern über Frühjahrskirmes

Soll die Frühjahrskirmes abgeschafft werden? Mit dieser Frage befasste sich der Straelener Ausschuss für Bürgerdienste, ohne eine Entscheidung zu treffen. Bekanntlich hatte sich der Werbering "Aus Straelen" für ein Streichen dieser Traditionsveranstaltung ab 2018 ausgesprochen, der Krefelder Schaustellerverband hatte für eine Fortsetzung plädiert. "Uns von der CDU fehlt eine wichtige Meinung, die der Nutzer, der Straelener", sagte Annemarie Fleuth in der Ausschusssitzung. Auch die SPD ist dafür, erst einmal ein breites Meinungsbild einzuholen.

Ausschussvorsitzender Stefan Kemmerling (GO/Grüne) schlug vor, in Absprache mit der Stadtverwaltung und den Schaustellern Fragen zu formulieren und an die Zielgruppe, die Schüler, weiterzuleiten. Heike Hoßbach und Michael Schwär, die an der Sitzung teilnehmenden Leiter des Gymnasiums beziehungsweise der Sekundarschule, sagten ihre Unterstützung zu. Jetzt wird das Votum der Schüler und Eltern abgewartet. Dann wird der Ausschuss das Thema "Frühjahrskirmes" erneut behandeln.

(kla)