MSV Duisburg: Stadt feiert mit 10.000 Fans auf dem Burgplatz

Duisburg : MSV feiert Aufstieg mit Party am Burgplatz

Die Stadt Duisburg und der MSV laden am Pfingstsonntag zur offiziellen Aufstiegsfeier in die Innenstadt ein. Die Veranstalter rechnen mit 8000 bis 10.000 Fans.

Wie die Stadt mitteilte, wird es zwischen 12 und 15 Uhr ein Programm mit Musikbeiträgen und selbstverständlich den MSV-Spielern, dem Trainerstab und mit MSV-Legenden geben. Moderiert wird die Veranstaltung vom Stadionsprecher Stefan Leiwen.

Die Veranstaltung soll auf dem Burgplatz stattfinden. Doch sollte der Platz dort nicht ausreichen, wird auch die Poststraße zwischen Schwanenstraße und Flachsmarkt freigegeben. Zur Vorbereitung und für die Veranstaltung wird der Burgplatz am Samstag und Sonntag gesperrt. Zudem wird es am Sonntag zwischen 10 und 16 Uhr Straßensperrungen an der Ecke Schwanenstraße/Poststraße, an der Gutenbergstraße ab Schäferturm und in der Oberstraße ab Stapeltor geben.

Die Mannschaft des MSV Duisburg wird in einem offenen Doppeldecker-Bus ab 12 Uhr vom Bahnhofsvorplatz über die Königstraße/Kuhstraße bis zum Rathaus fahren. Nach dem Eintreffen im Rathaus wird Oberbürgermeister Sören Link die Mannschaft, die Offiziellen des MSV Duisburg und weitere Ehrengäste im Mercatorzimmer empfangen. Geplant ist, dass es gegen 13 Uhr eine Präsentation der Mannschaft mit dem OB auf dem Rathausbalkon geben wird. Danach wird die Mannschaft auf die Bühne am Burgplatz treten.

(ac)
Mehr von RP ONLINE