1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg

Duisburg: A40: Polizei überwacht Tempolimit Richtung Venlo

Duisburg : A40: Polizei überwacht Tempolimit Richtung Venlo

Weil offenbar viele Fahrer das Tempolimit vor und auf der teilgesperrten A40-Rheinbrücke Neuenkamp in Fahrtrichtung Venlo missachten, kontrolliert die Autobahnpolizei jetzt massiv.

Die Geschwindigkeit vor der Baustelle ist nun zunächst auf 80, dann auf 60 und schließlich auf 40 Kilometer pro Stunde limitiert. Es gibt entsprechende Warntafeln.

Grund dafür, so die Autobahnpolizei, sei neben der Gefährlichkeit des Baustelleneinlaufs unter anderem der Schutz der dort eingesetzten Verkehrshelfer, die dafür sorgen, dass Fahrzeuge mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 3,5 Tonnen an der Anschlussstelle Duisburg-Häfen abfahren.

Wiederholt seien in den vergangenen Tagen Autofahrer in dem Bereich mit deutlich mehr als 100 Stundenkilometern gemessen worden. Deshalb gebe es jetzt massive Überwachungsmaßnahmen. "Temposündern drohen empfindliche Geldbußen und Fahrverbote, die in Extremfällen drei Monate betragen können", so die Polizei.

(skai)