Reisholz : Aus Socken werden Einhörner

Jeden Donnerstag lädt das Bürgerhaus Reisholz zur Kinderwerkstatt.

Zu zehnt sitzen die Kinder draußen an einem Tisch, der mit einer Bastelplane abgedeckt ist. Vor ihnen türmen sich Perlen, Krepppapier, Wackelaugen zum Aufkleben und vor allem ein großer Haufen Socken. Daraus basteln die Kinder in der Kinderwerkstatt im Bürgerhaus Reisholz Sockentiere. "Ich mache einen Drachen", sagt Levi (7) begeistert. "Und ich ein Schaf", ruft Lucia (8).

Bevor sie anfangen, zeigt Kunststudent Nils Sehnert den Kindern, wie sie aus dem Durcheinander Figuren herstellen können. Mit Watte stopft er eine Socke zur Hälfte aus und knotet ein Gummiband darum. "Das könnte ein Kopf werden", sagt er. Mit Faden bindet er ein grünes Krepppapier daran: "Und jetzt haben wir einen Umhang." "Wie Superman", sagt Sehnert. "Das ist nicht Superman, das ist Grünman", protestiert Levi. Die Kinder gucken bei Sehnerts Anleitung ungeduldig zu. Sie wollen so schnell wie möglich ihre eigenen Ideen umsetzen.

Dann möchte Levi lieber eine Schlange basteln. Oma Karin Franke ist mit ihm zur Werkstatt gekommen und sie basteln gemeinsam. Auch Sehnert und Kinderwerkstattleiter Rolf Drüen helfen den Kindern. Celina (7) fragt, ob jemand Perlen an ihre Socke kleben könnte. "Probier' das erstmal selbst", antwortet Drüen und unterstreicht, dass die Kinder meist alle Herausforderungen alleine meistern können - wenn sie sich trauen. Kunststudent Nils Sehnert ist erst seit knapp zwei Wochen bei der Werkstatt. Die Arbeit mit Kindern mache besonders viel Spaß, sagt er: "Die Kinder sind viel kreativer als die meisten Erwachsenen. Ihnen wurde nicht schon x-millionen Mal gesagt, was sie tun sollen. Deshalb haben sie oft mehr und außergewöhnlichere Ideen."

  • Kampf gegen Spielhallen
    Interview mit Psychiater Rolf Ahn : „Die vielen Spielhallen spalten die Nachbarschaft“
  • In Reisholz liegen mehrere Spielhallen dicht
    Verstoß gegen Richtlinen : Spielhallen werden nicht geschlossen
  • Düsseldorf-Podcast „Rheinpegel“ : Was die Landeshauptstadt bewegt - jede Woche zum Hören
  • Blick auf Düsseldorf.
    Shopping, Gastronomie, Sport : In Düsseldorf gilt Öffnungsstufe 1 – mit diesen Regeln
  • Proteste in der katholischen Kirche : Rund 60 Gläubige pilgern mit Pastor Koltermann nach Köln
  • Ex-Ministerpräsidentin Kraft Foto: dpa
    Hannelore Kraft wird 60 : Mit Herz und Haltung

Während die anderen noch basteln, ist Paula (8) mit ihrem Sockentier fertig. Es ist ein Einhorn. Es hat Kulleraugen und ein Stoffhorn, das sie selbst genäht und angeklebt hat. Sie zeigt es ihrer Freundin Lucia: "Sehr süß", sagt diese. Das Basteln mache Spaß und sie seien regelmäßig dabei, sagen die Mädchen. Das Bürgerhaus lädt jeden Donnerstag von 15.30 bis 17.30 Uhr in die die Kinderwerkstatt. Heute gibt es eine Wiederwendungsaktion. Dabei wird mit Weinkorken und Zahnstochern gebastelt. Die Teilnahme für Kinder ab sechs Jahren ist kostenfrei. Weitere Infos unter Tel.746695.

(nat)