1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtteile
  5. Heerdt

Düsseldorf: Bauernpaar 2013: Amtszeit in zwei Kladden

Düsseldorf : Bauernpaar 2013: Amtszeit in zwei Kladden

Zwei Kladden mit 147 Presseberichten im Original übergab Ernst F. Wolter dem Tonnenbauernpaar 2013, Anja Schnigge-Gollak und Karl Hans Danzeglocke. Akribisch hat der Senior, der mit Leib und Seele Karnevalist ist, alle Berichte, die während der Amtszeit der Beiden erschienen sind, gesammelt und zu einer Dokumentation zusammengefasst.

"Wir freuen uns sehr darüber und können so unsere Session noch einmal nachvollziehen", sagen die Beiden - froh über die Mühe, die sich Wolter gemacht hat.

Darüber hinaus freut sich Danzeglocke in seiner Funktion als Tonnengardepräsident, dass mit Claudia Monreal wieder ein "Gewächs" der Garde Düsseldorfs Venetia wird. "Sie ist seit drei Jahren Mitglied bei uns", sagt er, "und macht auch bei unserer Laienspielschar, dem Klompetheater, mit." Im vergangenen Jahr habe sie die Rolle einer Hotelchefin in der Komödie ,Pretty Belinda' gespielt." Auch in diesem Jahr habe sie im Stück "Hier sind Sie richtig" mitspielen sollen, doch dann sei sie als neue Venetia ausgerufen worden. "Eine große Aufgabe, die auf sie zukommt, so dass sie nicht auch noch Theaterspielen kann. Deshalb machen wir in diesem Jahr Pause. "Im Herbst 2015 wird das Stück nachgeholt, dann kann Claudia wieder dabei sein."

Nach Ute Heierz-Krings und Anke Conti Mica ist Claudia Monreal die dritte Venetia, die ihre Wurzeln in der Tonnengarde hat. "Wir werden Claudia wie ihre Vorgängerinnen unterstützen", sagt Garde-Geschäftsführer Dino Conti Mica. "Dank einiger Sponsoren haben wir bereits zwei Ballkleider für sie finanziert." Aber auch ihr Partner, der künftige Düsseldorfer Prinz Christian Zeelen, werde unterstützt. Damit hat sich die Garde einiges vorgenommen, denn auch ein neues Tonnenbauernpaar verlangt Aufmerksamkeit. Conti Mica hat es bereits parat. Wer es sein wird, verrät er allerdings noch nicht -nur: "Ihr werdet Euch freuen."

(hiw)