Einzelhandel in Düsseldorf Betreiberwechsel in Heerdt – Mein Real ist jetzt Rewe

Düsseldorf · Mein Real ist jetzt Rewe: Der neue Supermarkt an der Schiessstraße in Düsseldorf-Heerdt hatte am Montag das erste Mal geöffnet. Am bisherigen Verkaufskonzept wird festgehalten.

 Der Supermarkt an der Schiessstraße ist jetzt ganz auf Rewe eingestellt.

Der Supermarkt an der Schiessstraße ist jetzt ganz auf Rewe eingestellt.

Foto: Marc Ingel

Real war gestern, jetzt hat Rewe den Groß-Supermarkt auf zwei Etagen an der Schiessstraße 31 übernommen. Am Montag hatte die Filiale das erste Mal unter dem neuen Namen die Türen geöffnet – und wird das auch künftig von montags bis samstags an sechs Tagen die Woche von 8 bis 22 Uhr haben.

Den Kunden werden die Räumlichkeiten bestens bekannt vorkommen, denn größere bauliche Veränderungen gibt es vorerst nicht. Wie Rewe mitteilt, seien bislang lediglich Schilder, Logos und Plakate ausgetauscht worden. Einzige wirkliche Veränderung: „Die Frischfisch-Abteilung ist wieder in Betrieb genommen worden“, so eine Sprecherin. Auch Apotheke, Kamps-Bäcker, der türkische Spezialitätenhändler sowie Böckels Beste mit Pommes und Currywurst vor dem Eingang bleiben Heerdt erhalten.

Parkplatz und Parkhaus waren jedenfalls am Mittag schon voll, die Regale prall gefüllt, am Eingang wurden die Kunden mit Rabattaktionen und Sushi-Häppchen empfangen. Im Zentrum des Ladenlokals ist bereits alles auf Ostern eingerichtet.

Am alten Konzept der Aufteilung wird festgehalten: Während im Erdgeschoss Lebensmittel, Getränke und Frischeabteilungen von Obst und Gemüse bis Wurst und Fleisch dominieren, sind in dem mit einem Förderband verbundenen Obergeschoss vor allem Non-Food-Artikel untergebracht – vom Aktenvernichter über Küchenutensilien bis zum Ein-Euro-Schnäppchen. Das Personal war sichtlich bemüht, wirkte erfreut und erleichtert, dass es an der Schiessstraße weitergeht und keiner seinen Job verloren hat. Fast alle Kassen waren besetzt, niemand musste lange warten.

Am letzten Februar-Tag wurde der Markt von der insolventen Supermarkt-Kette Mein Real auf Rewe übertragen. Ende November hatte Mein Real verkündet, 45 der 63 Filialen in Deutschland zu schließen – darunter auch den letzten verbliebenen Standort in Düsseldorf mit einer rund 6000 Quadratmeter großen Verkaufsfläche.

Rewe konnte sich dann auch noch rechtzeitig mit dem Vermieter einigen. Rewe fungiert schon seit einigen Jahren als Einkaufspartner von Mein Real und hat die Filiale in Heerdt mit Lebensmitteln versorgt.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort