Karnevals-Combo: Funfares suchen neue Sängerin

Karnevals-Combo: Funfares suchen neue Sängerin

Die erfolgreiche Karnevals-Band Swinging Funfares sucht eine neue Sängerin. Jessica Opkamp verlässt die Combo nach der absolvierten Session, und Nadine Bienert ist schwanger. Somit bleibt nur noch eine Sängerin übrig: Melanie Keller. "Wenn die dann mal nicht kann, ist es blöd", sagt Leadsänger Michael Grau.

Die erfolgreiche Karnevals-Band Swinging Funfares sucht eine neue Sängerin. Jessica Opkamp verlässt die Combo nach der absolvierten Session, und Nadine Bienert ist schwanger. Somit bleibt nur noch eine Sängerin übrig: Melanie Keller. "Wenn die dann mal nicht kann, ist es blöd", sagt Leadsänger Michael Grau.

Daher rufen die Swinging Funfares Gesangstalente auf, sich bei ihnen zu melden. "Mitbringen sollte unsere neue Kollegin in erster Linie Spaß an der Musik und am Singen." Verbunden ist das alles mit einem gewissen Zeitaufwand, wie Grau ehrlich zugibt: "Wir proben zwei Mal die Woche dienstags und donnerstags. Hinzu kommen an Karneval rund 90 Auftritte und übers Jahr verteilt noch mal gute 70."

Die Bewerbungen der Ladys gehen am besten per Mail bei den Swinging Funfares ein: info@swingingfunfares.de.

(bpa)