Düsseldorf-Oberbilk: Ampel an der Kreuzung Kruppstraße/Oberbilker Allee repariert

Neues Steuergerät eingebaut : Ampel an der Kreuzung Kruppstraße/Oberbilker Allee ist repariert

Die Ampelanlage an der Kreuzung Kruppstraße/Oberbilker Allee ist repariert worden. Sie soll am Donnerstagmittag wieder in Betrieb gehen. Die kaputte Ampel hatte für starke Verkehrsbehinderungen gesorgt.

seit Sonntag wegen eines technischen Defekts außer Betrieb. Laut Stadt war das Problem, dass es für das Steuergerät der Ampel, das aus dem Jahr 1991 stammt, keine Ersatzteile mehr gab. Nun sei das Problem aber behoben. Laut Stadt Düsseldorf kostet die Reparatur der Anlage etwa 110.000 Euro.

Während des Ausfalls hatte es heftige Staus gegeben, weil einige Fahrspuren nicht benutzt werden durften. Beispielsweise durfte man aus Eller kommend auf der Oberbilker Allee nur nach rechts abbiegen.

(hpaw)