Köln: Sperrung der A1 bei Köln heute aufgehoben

Köln: Sperrung der A1 bei Köln heute aufgehoben

Mehr als 500 Kilometer Stau gab es gestern im morgendlichen Berufsverkehr auf den NRW-Autobahnen. Nur schrittweise ging es vor allem rund um Köln und Leverkusen voran, auch auf den Ausweichstrecken staute es sich stark.

Mit ein Grund war die Sperrung der A1 bei Köln in Richtung Koblenz. Aber ab 5 Uhr heute Morgen stehen dort wieder zwei der drei Fahrstreifen zur Verfügung. In der Nacht zu morgen wird nachts noch asphaltiert. Dann ist ein Fahrstreifen frei. Wegen Brückenbauarbeiten wird die A3 zwischen den Anschlussstellen Rösrath und Lohmar-Nord elf Nächte lang in Richtung Frankfurt voll gesperrt. Jeweils von 22 Uhr bis 5 Uhr werden Autofahrer über die U8 umgeleitet, wie der Landesbetrieb Straßenbau NRW mitteilte.

(dpa)