Heino schließt sein Café in Bad Münstereifel

Heino schließt sein Café in Bad Münstereifel

Bad münstereifel (dpa). Heino hat gestern nach "15 Jahren und 343 Tagen" – wie er auf seiner Internetseite vorrechnet – sein Rathaus-Café dichtgemacht. Statt Haselnusstorte und Heino-Lieder gibt es dort in Zukunft Designer-Mode.

Heino will im Kurhaus ein neues Café einrichten – und natürlich dort seine Haselnusstorte servieren. Das Inventar sollte aber erst einmal eingelagert werden

(RP)
Mehr von RP ONLINE