Nach eineinhalb Jahren Blockade EU: Verhandlungen über neues Abkommen mit Russland

Brüssel (AP). Nach eineinhalb Jahren Stillstand in den europäisch-russischen Beziehungen ist der Weg zur Aushandlung eines neuen EU-Russland-Abkommens frei: Die Außenminister der 27 EU-Staaten verabschiedeten am Montag in Brüssel ein Mandat für die Verhandlungen, die noch vor dem nächsten EU-Russland-Gipfel im Juni auf technischer Ebene beginnen sollen.

(ap)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort