Ex-Aufsichtsrat-Chef soll Auftrag erteilt haben Telekom-Skandal: Schwere Vorwürfe gegen Zumwinkel

Düsseldorf (RPO). Der Telekom-Skandal erschüttert den Konzern in seinen Grundfesten. Über ein Jahr lang ließ das Unternehmen eigene Managern und Journalisten ausspionieren. Vorstandschef René Obermann kündigt rückhaltlose Aufklärung an. Einem Zeitungsbericht zufolge führt die Spur in höchste Ebenen: Der ehemalige Aufsichtsrat-Chef Klaus Zumwinkel soll den Auftrag erteilt haben.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort