Kampf gegen das Staatsdefizit Spanien verschiebt Haushalts-Sanierung um zwei Jahre

Madrid · Spanien wird härter als gedacht von der Wirtschaftkrise getroffen und hat deshalb die Sanierung des Staathaushalts um zwei Jahre verschoben. Die Regierung erklärte am Freitag in Madrid, das Staatsdefizit werde erst 2016 unter die in der EU geltende Obergrenze von drei Prozent des BIP fallen.

(REU/felt)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort