1. Wirtschaft

Oetker knackt erstmals Umsatzmarke von zehn Milliarden Euro

Oetker knackt erstmals Umsatzmarke von zehn Milliarden Euro

Bielefeld (dpa). Die Oetker-Gruppe hat erstmals in der 120-jährigen Unternehmensgeschichte die Umsatzmarke von zehn Milliarden Euro übersprungen. Das ist im Vergleich zum Vorjahr ein Plus von 5,9 Prozent.

Das Ergebnis des Geschäftsjahres 2011 sei zufriedenstellend, sagte Konzernchef Richard Oetker gestern bei der Vorstellung der Jahresbilanz. Größte Sparte war die Schifffahrt. Nahrungsmittel trugen mit 2,3 Milliarden Euro knapp ein Viertel zum Umsatz der Gruppe bei. Weitere Geschäftsbereiche sind Bier, Sekt und Spirituosen sowie Chemie und Hotels. Eine Prognose für das laufende Jahr machte Oetker nicht. Er sei da traditionell vorsichtig, aber: "Natürlich, wir werden wachsen, im Umsatz und im Ergebnis. Um wie viel, das werden wir erst am Jahresende wissen." Insgesamt investierte die Gruppe 2011 762 Millionen Euro (plus 27,7 Prozent), vor allem in neue Schiffe (479 Millionen Euro).

(RP)