Bonn/München: Bafin nimmt Untersuchung bei Linde wieder auf

Bonn/München : Bafin nimmt Untersuchung bei Linde wieder auf

Beim Industriegase-Konzern Linde hat die Finanzaufsicht Bafin Untersuchungen wegen möglicher Verstöße von Veröffentlichungspflichten wieder aufgenommen. Wie die Behörde bestätigte, geht es dabei um Vorgänge im Zusammenhang mit der Praxair-Fusion und dem Vorstandswechsel bei Linde. Es werde untersucht, ob der Industriegase-Konzern Linde dabei möglicherweise kursbewegende Nachrichten zu spät veröffentlicht habe.

Die Münchner Staatsanwaltschaft hatte zuletzt unter die Prüfung des Verdachts auf Insidergeschäfte einen Schlussstrich gezogen. Die Ermittler sahen keinen Anhaltspunkt für eine mögliche Straftat. Der Linde-Aufsichtsrat will Ende kommender Woche über die umstrittene Fusion mit Praxair entscheiden. Die Sitzung sei für Donnerstag geplant, sagten zwei mit der Situation vertraute Personen.

(dpa/rtr)