Weltcup-Auftakt: Herren-Riesenslalom in Sölden wird nicht nachgeholt

Ski alpin: Abgesagter Riesenslalom-Weltcup in Sölden wird nicht nachgeholt

Der Ende Oktober wetterbedingt abgesagte Herren-Riesenslalom zum Weltcup-Auftakt in Sölden wird wegen der aktuellen Regeln des Internationalen Skiverbands (FIS) definitiv nicht nachgeholt. "Regeln während der laufenden Saison zu ändern oder etwas retroaktiv zuzulassen, ist nicht möglich", sagte FIS-Renndirektor Markus Waldner in Lake Louise der österreichischen Nachrichtenagentur APA.

Laut Weltcup-Reglement wird das Eröffnungsrennen und das Finale bei einem Ausfall aus organisatorischen oder terminlichen Gründen nicht nachgeholt.

(dpa)