Wladimir Putin: Kreml soll Spaltung der Ukraine geplant haben

Moskau : Kreml soll Ukraine-Spaltung geplant haben

Die russische Zeitung "Nowaja Gaseta" hat ein angebliches Strategiepapier von Wladimir Putin veröffentlicht, wonach der Kremlchef die Aufstände auf der Krim und in der Ost-Ukraine schon geplant hatte, als Viktor Janukowitsch noch ukrainischer Präsident war.

Das Papier soll zwischen dem 4. und 12. Februar 2014 im Kreml eingegangen sein. Die Zeitung beruft sich auf eine seit Jahren verlässliche Quelle im Umfeld der Macht, von der sie nie enttäuscht worden sei. In dem Dokument wird beschrieben, wie ein prorussischer Umsturz und die Annexion von Teilen der Ukraine aussehen könnten. Der Zeitung zufolge gibt es einen hohen Grad an Übereinstimmung mit den tatsächlichen Ereignissen in der Ukraine. Chefredakteur Dmitri Muratow ist von der Echtheit des Papiers überzeugt.

(don)
Mehr von RP ONLINE