Braunschweig Dreijähriger macht in Windel und Badelatschen Ausflug durch die Stadt

Braunschweig · Ein Dreijähriger hat sich nur mit einer Windel und Badelatschen bekleidet in Braunschweig auf Wanderschaft begeben. An einer Bushaltestelle fiel der allein durch die Straßen ziehende Kleine am Sonntagabend einem 17-Jährigen auf. Der rief die Polizei.

Das teilte die Polizei in Braunschweig am Montag mit. Zusammen gelang es ihnen, den Jungen wohlbehalten zurück nach Hause zu bringen. Sein Zuhause befand sich gleich in der nächsten Straße. Die Eltern hatten noch keine Suchaktion gestartet, da der Kleine sich vollkommen unbemerkt davongeschlichen hatte.

(felt/dpa)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort