1. Panorama
  2. Adel

Acht hübsche Schwestern: Die Familie von Harrys neuer Freundin

Acht hübsche Schwestern : Die Familie von Harrys neuer Freundin

Cressida Bonas und Halbschwester Isabella haben sich mit Prinz Harry und Sam Branson begehrte Singles geschnappt.

Treffender hätte es Bräutigam Sam Branson kaum ausdrücken können: "Ich bekomme eine ganze Armee wunderschöner Schwägerinnen", sagte der 27-jährige Sohn von Milliardär Richard Branson (Virgin Airlines) bei seiner Hochzeit in Südafrika.

Seine Braut Isabella hat sieben (Halb-)Schwestern im Alter von 21 bis 39. Einige von ihnen tragen Vornamen, die von der griechischen Mythologie inspiriert sind. Pandora (39), Octavia (21) und Cressida (24). Das Foto der acht Grazien, das sie alle mit weißen Kleidern bei der Feier in Südafrika zeigt, veröffentlichte Isabellas Halbschwester Cressida Bonas auf ihrer Facebook-Seite.

Nicht nur Isabella heiratete jetzt mit Sam Branson einen der begehrtesten Junggesellen der Welt. Cressida selbst hat gute Voraussetzungen, sogar ein Mitglied des Königshauses zu werden. Seit einigen Wochen ist die 24-Jährige wieder mit Prinz Harry liiert.

Sie studiert Kunst und soll zudem eine begnadete Sängerin sein. Auch bei der Hochzeit ihrer Schwester "Bellie" sang die Britin einen Song. "Our Love is Here to Stay" von George Gershwin rührte nicht nur die Braut zu Tränen. Prinz Harry war anders als seine Cousinen Eugenie und Beatrice nicht unter den Hochzeitsgästen, er war wegen eines dringenden Termins verhindert.

Wie Harrys Ex-Freundin Chelsy Davy studierte Cressida Bonas an der Univerität von Leeds und schloss mit sehr guten Noten ab. Später arbeitete sie als Model für die britische Edelmarke Burberry. Ihr Urgroßvater Earl Howe war Rennfahrer und Patenkind von König Edward VII. Gemeinsam mit Prinz Harry (28) zeigte sie sich kürzlich beim Winterurlaub im Schweizer Nobel-Skiort Verbier.

Die britischen Zeitungen werteten das als Indiz für eine feste Beziehung. Harry und Cressida treffen sich bereits seit etwa einem Jahr regelmäßig. Doch zwischen den beiden herrschte Funkstille, als Fotos von ihm beim Nackt-Billard in einem Hotel in Las Vegas öffentlich wurden. Anschließend begab sich der Prinz für vier Monate zum Einsatz nach Afghanistan. Angeblich, so berichten britische Medien, erwartet die Familie bald eine Verlobung.

Ihre Mutter war in den 60ern ein begehrtes Model

Cressida Bonas und ihre Halbschwestern stammen aus einer wohlhabenden und alteingesessenen britischen Bankiersfamilie mit Hang zum Genuss. Ihre Mutter, Lady Mary Gaye Curzon (66), war in den 60er und 70er Jahren ein begehrtes Model und galt zudem als Partygirl. Sie bekam fünf Kinder von drei Männern und ließ sich viermal scheiden. Mit Cressidas Vater, Jeffrey Bonas, war die Aristokratin sechs Jahre lang verheiratet. Er ist Geschäftsmann und Chef eines vornehmen Herrenausstatters. Cressida ist Lady Curzons jüngste Tochter.

  • Fotos : Prinz Harry für den guten Zweck in Afrika
  • Fotos : 2012: Prinz Harry wieder im Einsatz in Afghanistan
  • Fotos : Prinz Harry beim "WellChild Award"

Neben Isabella sind auch Cressidas weitere Halbschwestern fest in der britischen Gesellschaft verankert. Pandora (39) arbeitet für Vivienne Westwood als Accessoire-Designerin, ist mit einem TV-Produzenten verheiratet und hat zwei kleine Kinder. Georgiana ist Künstlerin und mit einem Börsenmakler liiert. Unter all diesen Geschwistern gibt es nur einen Bruder: Jacobi (29) spielt gerne Polo, ist ein Freund von Prinz Harry und Single.

(RP/jco/sap/pst)