Dlrg: Neue Juniorretter aus Tönisvorst

Dlrg: Neue Juniorretter aus Tönisvorst

TÖNISVORST (wic) Sie sind zwischen zehn und elf Jahren alt und sie wissen, was im Notfall zu tun ist: Elf Juniorretter hat die Ortsgruppe Tönisvorst der DLRG ausgebildet. In einer kleinen Feierstunde bekamen die Schülerinnen und Schüler jetzt ihren Ausweis und das Abzeichen in Bronze verliehen. "Für die Prüfung haben die Kinder verschiedene Rettungstechniken im Wasser gelernt", erzählt Ausbilderin Kerstin Kaninekens. In der theoretischen Prüfung sei es darum gegangen, Gefahren im und am Wasser zu erkennen, Erste Hilfe anzuwenden und einen Notruf abzusetzen.

"Außerdem werden für das Abzeichen die verschiedenen Schwimmstile bewertet", erzählt die Trainerin, die die Juniorretter gemeinsam mit Jürgen Technau ein halbes Jahr lang auf die Prüfungen vorbereitet hat.

(WS03)