Frauenchor : Singen im Altenheim

Der Weseler Frauenchor '77 hat jüngst die Menschen im Altenheim Kiek in den Busch mit einigen Liedern erfreut. Es wurden unter anderem Abba-Songs von den 30 Sängerinnen unter Leitung von Dieter Rohde vorgetragen.

Mit den Bewohnern wurden alte Volkslieder wie: "Wenn alle Brünnlein fließen" oder "Die Gedanken sind frei" gesungen. Zum Abschied sangen noch alle "Kein schöner Land in dieser Zeit". Der Weseler Frauenchor'77 sang besonders für eine ehemalige, langjährige Sängerin, die sich jetzt in dem Altenheim befindet.

(RP)