Solingen: Jagdhochsitz brennt ab

Solingen: Jagdhochsitz brennt ab

Das Feuer war weithin sichtbar. Unbekannte haben am späten Montagnachmittag einen Jagdhochsitz auf einer Weide an der Schaberger Straße im Osten von Solingen angezündet, der daraufhin ausbrannte und später umgesägt werden musste.

Wie die Polizei am Dienstag meldete, erreichte der erste Alarm die Beamten gegen 17.20 Uhr. Anwohner hatten den Brand entdeckt und informierten umgehend die Feuerwehr.

Doch als die ersten Einsatzkräfte wenige Minuten danach an der Schaberger Straße eintrafen, war der Hochsitz bereits nicht mehr zu retten. Sicherheitshalber wurde die Holzkonstruktion deshalb von den Feuerwehrleuten umgesägt.

  • Ratinger Polizei sucht Zeugen : Hochsitz am Homberger Wald ausgebrannt

Da Brandstiftung die wahrscheinliche Ursache für das Feuer ist, bittet die Polizei nun Zeugen, die etwas Verdächtiges gesehen haben, sich unter der Rufnummer 0202/284-0 zu melden.

(or)