Erkrath: Umtausch von gestohlener Bohrmaschine gescheitert

Erkrath: Umtausch von gestohlener Bohrmaschine gescheitert

In einem Lebensmitteldiscounter auf dem Niermannsweg in Erkrath kam es am Montagmittag gegen 12 Uhr zu einem versuchten Diebstahl. Ein Mann hatte versucht eine im Laden gestohlene Bohrmaschine als gekaufte Ware umzutauschen. Als der Filialleiter den Mann zur Rede stellte, konnte der Täter fliehen. Die Bohrmaschine im Wert von 40 Euro ließ er jedoch zurück.

Der Mann hatte eine Bohrmaschine in eine mitgebrachte Plastiktüte gesteckt und versuchte diese an der Kasse umzutauschen. Jedoch ohne Kassenbon. Dadurch wurde die Kassiererin misstrauisch.

Als der Filialleiter den Mann zur Rede stellte, wurde dieser verbal aggressiv und wollte anschließend das Geschäft verlassen. Als sich ihm der Filialleiter in den Weg stellte, um dies zu verhindern, schubste ihn der Tatverdächtige zur Seite und schlug wild um sich. Dadurch gelang ihm die Flucht und er lief Richtung Neuenhausplatz. Der Filialleiter blieb bei dem Angriff unverletzt.

Nach Zeugenaussagen sieht der Mann wie folgt aus: Circa 30 - 35 Jahre alt, schlank, schwarze, kurze Haare, arabische Erscheinung. Er trug einen schwarzen Kurzmantel, ein dunkles Oberteil und Bluejeans. Er sprach Deutsch mit arabischem Akzent.

(ots/ila)