1. NRW
  2. Städte
  3. Krefeld

Krefeld: Bayer-Symphoniker laden zu "Sternstunden" ein

Krefeld : Bayer-Symphoniker laden zu "Sternstunden" ein

Im Jahr ihres 85-jährigen Bestehens haben die Bayer-Symphoniker sich dazu entschlossen, Neues zu wagen. Am Sonntag, 14. Mai, gibt es beim traditionellen Frühjahrskonzert im Seidenweberhaus unter dem Titel "Sternstunden" erstmals Musik aus bekannten Filmen, außerdem das zweite Klavierkonzert von Schostakowitsch. Durch eine eigens komponierte Lichtchoreographie wird die Musik emotional verstärkt werden. Das Konzert beginnt um 18 Uhr.

Der Kooperation mit dem in Krefeld ansässigen Klavierbauer Kawai ist es zu verdanken, dass mit Ilya Schmuckler ein junger Solist mit bereits internationaler Reputation verpflichtet wurde. Der 23-Jährige studiert am Moskauer Tschaikowsky-Konservatorium und ist Preisträger wichtiger internationaler Wettbewerbe. Eingeleitet wird der Abend mit dem Adagio aus dem Film "Spartacus" des armenischen Komponisten Aram Chatschaturjan.

Im zweiten Konzertteil folgt als Hauptwerk die fünfsätzige Star Wars Suite des amerikanischen Komponisten John Williams, außerdem Musik aus "Gladiator" von Hans Zimmer und aus "The Mission" von Ennio Morricone.

Der opulenten Instrumentierung der Filmmusiken folgend werden die Bayer-Symphoniker in voller Besetzung mit 80 Musikern auftreten, darunter fünf Musiker an Pauken und Schlagwerk. Die musikalische Leitung hat Thomas Schlerka.

Eintrittskarten gibt es im Seidenweberhaus, bei den Mitgliedern der Bayer-Symphoniker oder über den Online-Ticketshop unter "www.bayer-symphoniker.de" .

Sonntag, 14. Mai, 18 Uhr, Seidenweberhaus

(RP)