Das sind laut „Gault&Millau“ die zwölf besten Restaurants in NRW
Weitere Artikel

Köln

Weitere Artikel

Die Stadt Köln ist nicht nur die viertgrößte Stadt Deutschlands und die närrische Hochburg im Rheinland. Sie bietet mit vielen Sterne-Restaurants auch eine große kulinarische Vielfalt - sei es in der Altstadt, in der Südstadt oder im Belgischen Viertel. Wir sagen Ihnen, wo Sie in Köln ein Mittagessen mit Ihren Arbeitskollegen oder ein Dinner mit Ihrer Partnerin verbringen können. Auch zum Brunchen und zu den schönsten Cafés in Köln bekommen Sie die passenden Tipps.

Welche Sterne-Restaurants gibt es in Köln?

Hier erwartet Sie eine gehobene Küche: In Köln gibt es - Stand 2018 - elf Gourmet-Restaurants, die vom Guide Michelin mit einem Stern ausgezeichnet worden sind. Eines der besten Restaurants in Köln hat sich sogar zwei Sterne erkocht: Das Le Moissonnier befindet sich nördlich der Altstadt und bietet hochwertiges, französisches Essen an.

Zu den Top-Restaurants in Köln zählt auch das Ristorante Alfredo. Küchenchef Roberto Carturan bereitet Ihnen mit seinem Team italienische Spezialitäten zu, die Sie zu einem leckeren Wein kosten können. Sie haben eher Lust auf ein Restaurant, das auch die regionale Küche nicht zu kurz kommen lässt? Dann sind Sie im Himmel un Äd richtig. Das Sterne-Restaurant befindet sich in der elften Etage des Wasserturms in der Altstadt-Süd und bietet neben gehobenem Essen auch eine tolle Aussicht über Köln.

Hier finden Sie weitere Tipps zu den besten Restaurants in Köln.

Die besten Restaurants in Köln für einen guten Mittagstisch

Allerdings muss es natürlich nicht unbedingt ein Besuch in einem Sterne-Restaurant sein, um den Hunger zu stillen. In Köln gibt es auch viele Lokale, in denen Sie nicht ganz so tief in die Tasche greifen müssen, um etwa mit Ihren Arbeitskollegen die Mittagspause bei gutem Essen zu verbringen. Dazu zählt etwa das Sushi-Restaurant Okinii, in dem Sie zu Mittag ein All-you-can-eat-Angebot bekommen und bestes Sushi essen können. Im Kölner Stadtteil Zollstock erwartet Sie hingegen im Höninger Restaurant eine Küche, die Ihnen deutsche und europäische Spezialitäten serviert.

Für ein gemütliches Mittagessen sind in Köln ebenso die italienischen Restaurants sehr gefragt. In der Pizzeria Toscanini steht Ihnen mit Pizza, Pasta und weiteren italienischen Gerichten die klassische Speisekarte einer mediterranen Küche zur Auswahl. Das Restaurant in der Kölner Südstadt gilt als eine der beliebtesten Pizzerien in Köln. Gute italienische Küche wird Ihnen in der Pasta Bar angeboten. Wie der Name des Restaurants schon verrät, serviert Ihnen das Lokal am Rande der Altstadt-Süd vor allem Nudelgerichte.

Wenn es schnell gehen soll, lohnt sich der Besuch in einem der vielen Döner-Restaurants in Köln. Die beiden beliebtesten Dönerbuden finden Sie rund um den Zülpicher Platz: Bei Oruc Kebap und Zülpicher Döner können Sie den Döner entweder vor Ort essen, oder - wenn Sie etwa schon wieder auf dem Sprung zur Arbeit sind - Sie verspeisen ihn ganz bequem auf dem Weg zurück zum Arbeitsplatz.

Wo gibt es schöne Restaurants in Köln am Rhein?

Ein Abendessen direkt am Rhein bei Sonnenuntergang und einer leckeren Flasche Wein? Viel romantischer können Sie einen Tag mit Ihrer liebsten Person wohl nicht ausklingen lassen. In Köln finden Sie einige Gastronomien, die Ihnen dieses Ambiente anbieten können. Das Restaurant Rheinterrassen können Sie sowohl bei gutem, als auch bei schlechtem Wetter besuchen. In den Sommermonaten bietet sich hier ein Abendessen im Biergarten des Restaurants an, von wo aus Sie den Sonnenuntergang mit Blick auf Dom und Rhein genießen können.

Südwärts des Rheins, im Kölner Stadtteil Porz, verrät der Name des Restaurants Rhein-Blick bereits, welche Aussicht Sie im gemütlichen Lokal erwartet. Bei guter und moderner Küche können Sie mit Blick auf einen der längsten Flüsse in Europa entweder zu Mittag essen oder am Abend Ihren Partner zu einem Dinner einladen.

Restaurants in Köln mit Blick auf den Dom

Wenn über Köln gesprochen wird, denken die meisten direkt an eine Sehenswürdigkeit: den Kölner Dom. Das Wahrzeichen der Stadt ist das zweithöchste Kirchengebäude in Europa und kann von vielen Restaurants in Köln aus bewundert werden. Zu den berühmtesten Lokalen mit Blick auf den Dom zählen zwei Brauhäuser. Gleich neben der Domplatte serviert Ihnen das Gaffel am Dom neben einem frisch gezapften Kölsch vor allem Speisen aus der Region. Nur ein paar Meter weiter befindet sich das Brauhaus Früh am Dom - hier kehren Sie in eine Gastronomie mit urigem Ambiente ein.

In Köln bestens bekannt ist das Café Reichard, das es bereits seit 1855 gibt und somit eine lange Tradition vorweisen kann. Hier haben Sie einen direkten Blick auf den Dom, der quasi Tür an Tür liegt. Auch ein Essen in einem Restaurant mit entferntem Domblick lohnt sich in Köln. Vom "Glashaus Restaurant & Bar" aus schauen Sie auf Hohenzollernbrücke, Rhein und Dom und können diesen Ausblick bei Gerichten aus der internationalen oder regionalen Küche genießen.

Weitere Empfehlungen zu den besten Restaurants in der Innenstadt von Köln erhalten Sie hier.

Restaurants in Köln mit veganer oder vegetarischer Küche

Für Liebhaber der veganen und vegetarischen Küche hat Köln einige Restaurants mit leckerem Essen zu bieten. Bunte Burger etwa zählt zu den besten Veggie-Restaurants in der Domstadt und erfreut seine Kunden - wie der Name schon verrät - mit verschiedenen Burgern aus frischen Zutaten. Zu den veganen Burgern können Sie wahlweise hausgemachte Coleslaw oder verschiedene Pommes-Sorten hinzubestellen.

Ebenfalls zu den bekannteren Restaurants, die in Köln vegane oder vegetarische Gerichte servieren, zählen Well Being und Signor Verde. Während Sie im Well Being eine große Speisekarte mit vielen asiatischen Gerichte - von denen auch einige glutenfrei sind - auffinden, erwarten Sie im Signor Verde diverse Baguettes, Suppen, Salate und noch viele andere, vegane Köstlichkeiten zum Verspeisen.

Welche Restaurants in Köln sind kinderfreundlich?

Bei einem leckeren Kaffee oder einem kühlen Kölsch entspannen, während sich die Kinder in sichtbarer Nähe anderweitig beschäftigen? Diese Wunschvorstellung können Eltern in Köln wahr werden lassen. In der Domstadt gibt es viele Restaurants, in denen der Nachwuchs willkommen ist. Ein Tipp ist zum Beispiel das Colonia Brauhaus. Direkt am Rhein gelegen, bietet die Gastronomie nicht nur eine kinderfreundliche Speisekarte, sondern auch eine Spielecke an, in der die Kids herumtoben oder ganz in Ruhe malen können.

Das familienfreundliche Café Rosemarie im Kölner Stadtteil Sülz lädt Eltern und Kinder dazu ein, einen gemütlichen Mittag zu verbringen. Mit einem Spielbereich, einem Wickeltisch und einer Speisekarte, die auch für Kids einige Leckereien zu bieten hat, sind Familien hier bestens versorgt. Wer mit dem Nachwuchs kostengünstige, italienische Speisen zu Mittag essen möchte, findet mit dem Purino eine passende Anlaufstelle. Kinder bis zu sechs Jahren können die angebotenen Kindergerichte genießen, ohne dass Mama oder Papa dafür bezahlen müssen. Auch für Kids von sechs bis zwölf Jahren halten sich die Preise sehr in Grenzen.

Kölner Restaurants in der Nähe von Zoo, Musical Dome oder Lanxess Arena

Köln ist eine Stadt voller Sehenswürdigkeiten. Allen voran denken Sie da sicherlich zuerst an den Dom, der als Wahrzeichen der Stadt gilt. Auch der Zoo kann in Köln zu den besten Sehenswürdigkeiten gezählt werden und ist einen Besuch wert. Vor oder nach dem Rundgang durch den Zoo gibt es in der nahen Umgebung einige Möglichkeiten, um den kleinen oder großen Hunger zu stillen.

Ein Lokal mit Wohfühlfaktor ist das Richter Restaurant. In einem gehobenem Ambiente können Sie hier zu Pizza oder Pasta einen leckeren Wein genießen. Sind Sie ein Fan von saftigem Fleisch, lohnt sich ein Besuch im Steakhaus La Casona. Wenn es etwas kostengünstiger sein soll, finden Sie auf dem Zoogelände einige Restaurants, in denen Sie mit Ihren Kindern essen können.

Was in Köln ganz hoch im Kurs steht, das sind Show, Spaß und Unterhaltung. Mit der Lanxess Arena und dem Musical Dome gibt es zwei Eventlocations, in die von Woche zu Woche Tausende Zuschauer strömen - und der Besuch einer imposanten Show lässt sich wunderbar mit einem Gang in ein naheliegendes Restaurant verbinden.

Am einfachsten klappt dies in der Lanxess Arena: Direkt in der Location befindet sich nämlich das Restaurant Henkelmännchen, das bei anstehenden Events in der Lanxess Arena zwei Stunden vor Einlass seine Türen öffnet. Ganz in der Nähe der Arena bieten sich mit dem Sushi Haus und dem indischen Restaurant Indian Masala zwei weitere Gelegenheiten an, um sich vor der Show zu stärken.

Stehen Sie vor dem Besuch des Musical Domes in der Nähe des Hauptbahnhof, lohnt sich ein Besuch in den naheliegenden Restaurants wie dem Gogi Matcha, das zu den besten koreanischen Gastronomien in der Stadt zählt. Sind die Liebhaber der deutschen Küche, empfiehlt sich ein Besuch im Hauptbahnhof, wo das Schweinske Restaurant Klassiker wie Pommes mit Currywurst zubereitet.

Unsere Tipps in der Nähe der Messe - das sind die besten Restaurants in Köln-Deutz.

Café oder Restaurant - die besten Orte in Köln für Brunch und Kaffee-Klatsch

Zu einer Großstadt wie Köln gehören auch Cafés und Restaurants, in denen Sie nicht nur ein Mittagessen, sondern ebenso einen leckeren Kaffee oder ein ausgiebiges Frühstück genießen können. In der Nähe vom Dom, in der Innenstadt oder mit Blick auf den Rhein bieten sich dafür einige Locations an.

Ein ganz besonderer Ort zum Brunchen befindet sich nicht am, sondern auf dem Rhein: Bei der KD Brunchschifffahrt schippern Sie von 10 bis 13 Uhr von der Kölner Altstadt aus den Rhein entlang und können dabei in aller Ruhe frühstücken. Für Familien bietet sich das Herbrands Restaurant an: Während die Eltern gerade noch ein Croissant verspeisen, können Kinder ab drei Jahren in einer betreuten Bastelecke ihre Zeit vertreiben.

Neben dem Café Reichard direkt am Dom können Sie auch in vielen anderen Cafés in Köln einen leckeren Kaffee trinken und dabei Kuchen essen. Als geheimer Tipp zählt das Café Sehnsucht in Ehrenfeld, das seine Gäste beispielsweise mit einem Birne-Schmand-Kuchen verwöhnt. Gemütlich wird es in der Leuchte Kaffeebar, in der Sie in ein angenehmes Wohnzimmerambiente einkehren.

Hier finden Sie Infos zu weiteren schönen Cafés in Köln.