Hilden: Inkontinenz-Gruppe trifft sich in Klinik

Hilden: Inkontinenz-Gruppe trifft sich in Klinik

Wenn Blase und Darm nicht mehr so funktionieren, wie sie sollen, spricht man von Inkontinenz. Rund 1,2 Millionen Menschen werden deshalb in Deutschland behandelt. In Hilden gibt es eine Inkontinenz-Selbsthilfegruppe.

Ihr Treffen findet heute, Dienstag, 13. März, um 17 Uhr im Kplus-Forum des St.-Josefs-Krankenhauses (Walder Straße 34-38) statt. Krystian Kuboth, Chefarzt der Gynäkologie, steht für Fragen zur Verfügung.

(cis)