Goch: Adventskonzert im Gocher Gymnasium begeistert

Goch : Adventskonzert im Gocher Gymnasium begeistert

Die Mitte der Adventszeit war auch der Höhepunkt der weihnachtlichen Vorbereitung: Das jährlich wiederkehrende Adventskonzert im Gymnasium Goch bot den zahlreichen Zuhörern eine besinnliche, aber auch fröhliche Einstimmung auf Weihnachten.

Aus allen Jahrgangsstufen des Gymnasiums hatten die Mitglieder des Unterstufenchores, des Schulorchesters und die zahlreichen Solisten mit ihren Musiklehrern Thomas Janßen und Norbert Voß ein breitgefächertes, vielfältiges Programm vorbereitet. Vom traditionellen Adventslied, "Macht hoch die Tür", über klassische Instrumental- und Gesangsdarbietungen von Chopin, Fauré und Händel bis hin zu populären englischen Christmas-Songs, wie "Santa Baby" wurde zur Freude von Eltern, Verwandten, Mitschülern, Lehrern und Ehemaligen und Freunden alles vorgetragen, was auf frohe Weihnachten einstimmt.

Schon die jüngsten Schüler der Klassen 5 und 6 boten mit viel Engagement beachtliche Leistungen, die herausragenden Darbietungen einiger Oberstufenschüler zeigten die Entwicklungsmöglichkeiten bemerkenswerter musikalischer Talente.

Die Zuhörer konnten ihrer Begeisterung durch kräftiges Mitsingen Ausdruck verleihen; so waren sie von Anfang bis Ende immer wieder aufgefordert, in die Advents- und Weihnachtslieder der Chöre einzustimmen. Sogar ein mehrstimmiger Kanon gelang unter Leitung von Norbert Voß.

Zum Ausklang konnte Schulleiter Dr. Peters bei seinen Schlussworten nicht nur den Musikern danken, sondern er lobte auch die sichtbaren Freude der Besucher am Mitsingen. Er verabschiedete dann die fröhliche Schulgemeinde mit den besten Weihnachtswünschen für die Familien in den fortgeschrittenen Adventsabend.

Alle Zuhörer hoffen auf eine Fortsetzung dieser adventlichen Tradition des Gymnasiums im nächsten Jahr. Und so wie es aussieht, dürfte dieser Weihnachtswunsch in Erfüllung gehen.

(RP)
Mehr von RP ONLINE