1. NRW
  2. Städte
  3. Geldern

Straelen: Versuchszentrum ist das Ziel des Stadtspaziergangs

Straelen : Versuchszentrum ist das Ziel des Stadtspaziergangs

Zum Stadtspaziergang laden GO/Grüne in Straelen für den morgigen Samstag, 30. September, ein. Ziel ist das Versuchszentrum für Gartenbau in Straelen. Alle interessierten Bürger sind willkommen. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Eingang des Versuchszentrums, Hans-Tenhaeff-Straße 40/42.

Die Grünen: "Eine steigende Intensität des regionalen gartenbaulichen Anbaues erhöht gleichermaßen den Bedarf an einem ressourcenschonenden und gezielten Einsatz von Dünger, Wasser und Pflanzenschutz/Pflanzenbehandlungsmitteln. Der Bedarf an ökonomischen und ökologischen Lösungen für die Zukunft ist zwingend notwendig, damit auch in Zukunft Gartenbauproduktion und Vermarktung in NRW erfolgreich und nachhaltig wirtschaften können." Im Versuchszentrum in Straelen werde an diesen Themen schon seit Jahren intensiv gearbeitet. Gleichermaßen widmet man sich dem Thema "Energieeinsparung", da eine Verteuerung der herkömmlichen Energieressourcen wie Öl und Gas für die landwirtschaftliche und gewerbliche Nutzung über die letzten Jahre hinweg zu beobachten war.

Die Grünen interessiert vor allem: Welche Erkenntnisse konnten bisher diesbezüglich gewonnen werden? Wie könnten sich diese auf den Gartenbau in Straelen und Umgebung auswirken? Wie sehen die Zukunftsperspektiven für das Versuchszentrum in Straelen aus? Warum wurde seinerzeit Straelen als Standort ausgesucht und wodurch unterscheidet sich dieser von anderen in NRW? Diese Fragen und mehr werden vom Leiter des Versuchszentrums, Andrew Gallik, beantwortet.

(RP)