Wachtendonk: Solarpark Wankum: Antrag ist zurückgezogen

Wachtendonk: Solarpark Wankum: Antrag ist zurückgezogen

Der Privatmann, der in Wankum südlich der Autobahn 40 einen Solarpark errichten wollte (die RP berichtete), hat seinen Antrag zurückgezogen. Das geht aus den Unterlagen für die nächste Sitzung des Wachtendonker Planungs- und Liegenschaftsausschusses hervor, die am Donnerstag, 11. März, um 18 Uhr im Bürgerhaus "Altes Kloster" beginnt.

Überlegungen, Konzentrationszonen für Photovoltaikanlagen auszuweisen, will die Gemeinde zurückstellen. Sie möchte abwarten, bis die Bezirksregierung im Landesentwicklungsplan das Kapitel "Energie" überarbeitet hat.</p>

(RP)