Abgeschobenes Mädchen aus Duisburg Bivsis Vater legte Behörde gefälschten Pass vor

Düsseldorf/Duisburg · Die 15-jährige Bivsi aus Duisburg war wohl kein Opfer der deutschen Ausländerbehörden. Es war ihr Vater, der jahrelang den Staat täuschte - das geht aus einem Gerichtsdokument hervor. Sein Handeln führte am Ende zur Abschiebung der Familie.

 Bivsi bei ihrer Rückkehr nach Deutschland (am 2. August). Im Hintergrund ist ihr Vater zu sehen.

Bivsi bei ihrer Rückkehr nach Deutschland (am 2. August). Im Hintergrund ist ihr Vater zu sehen.

Foto: dpa, mb jhe
(heif)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort