Düsseldorf: Weitere Mülleimer sollen Pfandringe bekommen

Düsseldorf: Weitere Mülleimer sollen Pfandringe bekommen

24 Mülleimer sind mit Ringen für Pfandflaschen ausgestattet - das soll Pfandsammlern den Griff in den Müll ersparen. Das Projekt, das viel Aufsehen erregt hatte, soll ausgebaut werden - obwohl eine erste Überprüfung nicht darauf hindeutet, dass es viel genutzt wird. Dies teilt das Umweltamt dem Fachausschuss des Stadtrats mit.

Als die Stadtverwaltung die Idee der Grünen-Fraktion auf ihrer Facebook-Seite präsentierte, gab es eine Welle des Lobes: Rund 800.000 Menschen beachteten den Beitrag, es ist immer noch der erfolgreichste auf der städtischen Seite. Laut Beobachtungen der Awista werden die Ringe in der Praxis aber kaum genutzt. Sozialarbeiter aus der Obdachlosenhilfe berichten zudem, die Aktion sei selten Gesprächsthema mit den Klienten gewesen. Andererseits, so heißt es, seien die Ringe "unproblematisch". Man will nun 30 bis 40 weitere Exemplare an belebten Stellen etwa in der Altstadt oder im Bahnhofsumfeld anbringen und wenig genutzte Ringe versetzen.

(arl)