1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Düsseldorf: Polizei stoppt betrunkene Radfahrer

Düsseldorf : Polizei stoppt betrunkene Radfahrer

Mit Trunkenheit am Lenker hat die Polizei in der Nacht zu Dienstag zwei Radfahrer in den Stadtteilen Derendorf und Lohausen erwischt. Beide Männer hatten mehr als 1 Promille intus. Sie erwarten Strafanzeigen.

Ein 35-jähriger Radfahrer fiel den Beamten an der Niederrheinstraße auf, weil er mit seinem Rad die gesamte Fahrbahnbreite beanspruchte. Bei der Kontrolle des 35-Jährigen stellte die Polizei nicht nur Alkoholgeruch fest, der Mann hatte auch erhebliche Koordinationsprobleme. Ein Alkoholtest ergab fast 1,4 Promille, auf der Wache wurde dem 35-Jährigen eine Blutprobe entnommen.

Einen weiteren Radler stoppte die Polizei an der Collenbachstraße in Derendorf. Der Mann war mit fast 2 Promille in Richtung Kleverstraße unterwegs, als die Beamten ihn kontrollierten.

Gegen beide Männer wurden Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr (§316 StGB) gefertigt. Sie erwartet neben einer hohen Geldstrafe, die Entziehung der Fahrerlaubnis und bis zu sieben Punkte in Flensburg.