Düsseldorf: CDU: Stadt verfehlt eigenes Ziel beim Personalabbau

Düsseldorf: CDU: Stadt verfehlt eigenes Ziel beim Personalabbau

Beim Zwischenbericht für den Sparplan "Verwaltung 2020" hat Hauptamtsleiter Stefan Ferber im Personalausschuss erklärt, bis Ende 2020 könnten 869 Stellen entfallen, in den Jahren danach steige die Zahl auf 1005. Die CDU erinnerte daran, dass Oberbürgermeister Geisel von gut 10.000 Stellen in der Verwaltung 2000 als Sparziel ausgegeben hatte.

Personaldezernent Andreas Meyer-Falcke erklärte, Geisel habe die Latte extra hoch gehängt, um die Sparbemühungen zu verstärken. Ohne baldige Nachbesserungen könnten die Ziele nicht erreicht werden, erklärte Pavle Madzirov (CDU), Vorsitzender des Ausschusses.

(stz)