1. NRW
  2. Panorama

Festnahme nach versuchter Tötung in Herne

Mann sticht auf anderen Mann ein: Polizei schließt Beziehungstat nicht aus : Festnahme nach versuchter Tötung in Herne

Ein 25-Jähriger aus Herne soll am Samstagabend mit einem Messer auf einen 23-Jährigen eingestochen haben. Der erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Die Polizei hat den mutmaßlichen Täter festgenommen.

Die Polizei hat einen 25-jährigen Mann aus Herne festgenommen, der am Samstagabend im Stadtteil Sodingen bei einem Streit mit einem Messer auf einen 23-Jährigen aus Ober-Ramstadt (Hessen) eingestochen haben soll. Der 23-Jährige erlitt nach Angaben vom Montag dabei lebensgefährliche Verletzungen und kam ins Krankenhaus.

Nach bisherigen Ermittlungen sei eine Beziehungstat nicht auszuschließen, teilte die Polizei mit. Der polizeibekannte Tatverdächtige kam am Montag in Untersuchungshaft.

(bora/dpa)