1. Politik
  2. Deutschland
  3. Themen

Hessen: Aktuelle News und Infos zum Bundesland in Deutschland

Hessen: Aktuelle News und Infos zum Bundesland in Deutschland (Foto: dpa/Arne Dedert)

Hessen

  • Landeshauptstadt: Wiesbaden
  • Einwohner: 6,1 Millionen
  • Fläche: 21.115km²

Hessen ist ein Bundesland im Zentrum Deutschlands. Mit einer Fläche von 21.115km² und rund 6,1 Millionen Einwohnern gehört Hessen zu den am dichtesten besiedelten Bundesländern Deutschlands. Die Landeshauptstadt ist Wiesbaden. Weitere größere Städte sind die Finanzmetropole Frankfurt am Main, Kassel, Darmstadt und Offenbach. 

Welche Städte liegen in Hessen?

  • Frankfurt am Main: 717.000 Einwohner
  • Wiesbaden: 275.000 Einwohner
  • Kassel: 194.000 Einwohner
  • Darmstadt: 159.207 Einwohner
  • Offenbach am Main: 130.892 Einwohner

Was ist das besondere an Hessen?

  • Landeshauptstadt Wiesbaden: Die Landeshauptstadt Hessens ist als 277.000 Einwohnerstadt neben dem Sitz der Landesregierung auch Sitz des Statistischen Bundesamtes, des Bundeskriminalamtes und zahlreicher weiterer Behörden. Wiesbaden bildet gemeinsam mit der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt Mainz ein Doppelzentrum zweier Bundesländer. Gemeinsam mit Mainz hat das Doppelzentrum Mainz-Wiesbaden – räumlich getrennt durch den Rhein, rund 500.000 Einwohner.
  • Industriedichte: Nach dem Ruhrgebiet verfügt das Rhein-Main Gebiet über die zweitgrößte Industriedichte Deutschlands. Gemessen am Bruttoinlandsprodukt pro Kopf gehört Hessen zu den wohlhabendsten Bundesländern der Bundesrepublik Deutschland. Die größten Arbeitgeber des Landes sind die Deutsche Lufthansa AG, Rewe Group, Deutsche Bahn AG und das Opel Werk in Rüsselsheim am Main.
  • Innovations- und Bildungszentrum: Hessen gehört mit seinen Innovations- und Bildungszentren zu den Top 10 der innovationsstärksten Regionen in ganz Europa. In Hessen gibt es insgesamt über 80 Hochschulen und Forschungsinstitute mit über 244.000 Studierenden. Dazu trägt in jedem Fall die hohe Gründungsquote von 8,1 je 1000 Einwohner bei. Der Bundesschnitt liegt bei 6,7.
  • Finanzzentrum Frankfurt: Frankfurt ist durch seine bis in den Himmel ragenden Wolkenkratzern im Volksmund auch als „Mainhattan“ bekannt. Einige der Hochhäuser zählen zu den höchsten Europas. Selbstverständlich wird Frankfurt am Main mit der internationalen Finanzbranche assoziiert. Sowohl die Europäische Zentralbank, als auch die Deutsche Bundesbank haben ihren Sitz in Frankfurt am Main. Zudem gehört die Börse Frankfurt weltweit zu den bedeutendsten Wertpapierhandelsplätzen. Frankfurt ist ein beliebtes Domizil bei Städtereisen.

Aktuelle News und Infos zu Hessen finden Sie hier.

Beliebte Bilder