1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtteile
  5. Flingern

Feuerwehreinsatz in Düsseldorf: Fünfjährige steckt in Pfanne fest

Düsseldorfer Feuerwehr befreit Kind : Fünfjährige steckt in Pfanne fest

Wozu ist eigentlich das Loch im Pfannengriff? Eine kleine Düsseldorferin wollte das genauer wissen – und löste einen Feuerwehreinsatz aus.

Mit dem Zeigefinger probierte eine Fünfjährige in Flingern-Nord aus, ob der wohl in das Loch im Edelstahlgriff der Bratpfanne passt. Passte. Allerdings so knapp, dass er nicht mehr raus kam. Die Eltern versuchten es mit allerhand Tricks – Spüli und Kühlen – aber am Ende blieb ihnen nur der Anruf bei der Feuerwehr.

Als die an der Schwelmer Straße eintraf, war die Nachwuchs-Köchin schon eine volle halbe Stunde mit der Pfanne verbunden. Und beim Anblick des Akkutrennschleifers – auch wenn der zu den kleineren Gerätschaften der Feuerwehr gehört dürfte sie nicht eben erfreut gewesen sein. Mit dem Gerät wurde dann erst einmal der Stiel von der Pfanne getrennt.

Dann setzte die Feuerwehr einen Bindfaden für die finale Befreiung ein. Der wurde zuerst neben dem Finger durch das Loch gefädelt und danach ganz eng an den Finger gewickelt. Mit langsam kreisenden Bewegungen des Pfannengriffs konnte der so ganz behutsam vom Finger des Kindes gezogen werden.

Der vorsorglich mitgekommene Notarzt stellte danach fest, dass das Mädchen die Prozedur unversehrt überstanden und keine medizinische Versorgung nötig hatte – und nach einer guten Stunde war der Einsatz beendet.

  • Anwohner hatten das Tier in einem
    Tierrettung in Niederkrüchten : Feuerwehr hilft verletztem Reiher
  • Während der Löscharbeiten war die Straße
    Feuerwehreinsatz in Schwalmtal : Auto in Waldniel ausgebrannt
  • Die neue Schutzkleidung (rechts) soll unter
    Neue Einsatzkleidung : Die Feuerwehr trägt jetzt Sandfarbe
  • Das Reh steckte unter dem Fahrzeug
    Einsatz für Feuerwehr Mülheim : Reh steckt unter geparktem Auto fest
  • Bürgermeister Ralf Köpke übergibt den symbolischen
    Neukirchen-Vluyn : Neue Drehleiter für die Feuerwehr
  • Die Einsatzkräfte der Feuerwehr bei dem
    Feuerwehreinsatz im Morgengrauen : Brandgeruch schreckt Bewohner in Grevenbroich-Kapellen auf

Die Eltern dürften die Bindfadenmethode für künftige Einsätze in der Trickkiste abgespeichert haben. Ob sie die Pfanne schon ersetzt haben, ist unbekannt.

Ach ja, und das Loch im Stiel ist eigentlich nicht für Kinderfinger, sondern zum Parken des Kochlöffels gedacht.

(sg)