Messerstiche und Schläge: ein Mann tot, zwei in Lebensgefahr

Messerstiche und Schläge: ein Mann tot, zwei in Lebensgefahr

Gummersbach/Essen (dpa). Ein 24 Jahre alter Mann ist am Sonntagmorgen in einer Gummersbacher Diskothek erschlagen worden. Der mutmaßliche Täter hatte das Opfer nach einem Streit mit seinem Gipsarm getroffen und dann auf den am Boden liegenden Mann eingetreten, so die Polizei.

In einem Kölner U-Bahnhof stach ein Unbekannter einen 16 Jahre alten Jugendlichen nieder und verletzte ihn lebensgefährlich. Bei einer Messerstecherei vor einem Fastfood-Restaurant in Essen wurde am Samstagmorgen ein Mann lebensgefährlich verletzt. Zuerst hatte es in dem Lokal eine Schlägerei gegeben.

(RP)